Ein Happiness Manager vereint moderne Führungspraktiken mit Elementen des Feelgood Managements. Er verfügt über Tools, positiv auf sein eigenes Wohlbefinden und das seines Umfeldes Einfluss zu nehmen und unterstützt sein Team dabei ein höheres Level an Happiness und Performance zu erreichen.

Menschen in Unternehmen stehen heutzutage vielen Herausforderungen gegenüber, denen sie sich täglich neu stellen müssen. Dies führt häufig zu Leistungsdruck, psychischen Belastungen bis hin zum Burn-Out.

Die Ausbildung zum Happiness Manager vermittelt nicht nur, wie man mit starken Herausforderungen fertig wird, mit Stress umgeht und Resilienz aufbaut, sondern vor allem, wie man in seinem Team echte Begeisterung entfacht, für seine Tätigkeiten brennt und ein hohes Level an VitalitätProduktivität und Happiness erreicht.

Die Ausbildung vereint neuste wissenschaftliche Forschungsergebnisse der Neurowissenschaften und der positiven Psychologie mit modernen Leadership-Praktiken.

Glückliche Mitarbeiter sind laut einer Studie um 31% produktiver und 10 mal engagierter. Sie sind loyaler, lösungsorientierter und können besser mit Veränderungen umgehen. Sie unterstützen eine agilere und positivere Unternehmenskultur. 

Inhalte der Ausbildung:

Modul 1
Basiskonzepte des Happiness Managements
  • Neuste Erkenntnisse aus der Führungslehre, den Neurowissenschaften und der positiven Psychologie
  • Happiness-Stakeholder-Management
  • Revolutionäre Unternehmensstrategien
Modul 2
Positive Leadership
  • Effektive Techniken des positiven Führens
  • Entwicklung von inspirierenden Werten und Vision
  • Verbindliche Zielvereinbarungen und Kontrolle
  • Zusammenstellung eines Power-Teams
Modul 3
Kommunikations-Management
  • Positive interne und externe Kommunikation
  • Wirkungsvolle Verhandlungstechniken
  • Mediation
  • Krisen-Kommunikation
Modul 4
Personalentwicklung & Coaching
  • Talent-Management
  • Mitarbeiter-Motivation
  • Coaching-Skills
Modul 5
Mitarbeiter-Retention
  • Herausstechendes Employer Branding
  • Effektive Retentionsmaßnahmen
  • Neuste Rekrutierungsstrategien
Modul 6
Incentives
  • Mitarbeiter-Incentives
  • Kunden-Incentives
  • Eventmanagement
Modul 7
Agiles Projektmanagement
  • Scrum-Techniken
  • Agile Moderation
  • Gamification
Modul 8
Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Planung und Umsetzung von BGM-Maßnahmen am Arbeitsplatz
  • Durchführung von Maßnahmen zur physischen Gesundheit
  • Durchführung von Maßnahmen zur psychischen Gesundheit
Modul 9
Feelgood Management
  • Mitarbeiterbedürfnisse identifizieren
  • Aktivierende Arbeitsplatz-gestaltung
  • Erfolgreiche Teambuilding-Maßnahmen
Modul 10
Unternehmenskultur
  • Strategien für die New Work, Industrie 4.0 und Digitalisierung
  • Kulturanalyse und Change Management
  • Ethik & Compliance

Die Ausbildung erfolgt in einem 2-tägigen Präsenz-Workshop sowie durch weiterführende Online-Materialien. Nach bestandener Prüfung erfolgt die vom TÜV Süd akkreditierte Zertifizierung zum „Happiness Manager“.

Die Ausbildung eignet sich für alle, die Mitarbeiter führen oder ausbilden sowie einen wesentlichen Einfluss auf das Gelingen von Projekten und Aufträgen haben: Geschäftsführung, Abteilungsleiter, Projektleiter sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Human Resources, Personalentwicklung, oder Organisationsentwicklung.

Die Ausbildung zum „Happiness Manager“ wird unternehmensintern durchgeführt. Terminvereinbarungen und Informationen unter: office@happiness-management-institut.com.

Vorteile:

  • Mitarbeiter unterschiedlicher Generationen effektiver führen können
  • Verbesserte Kommunikation, auch in Extremsituationen
  • Erweitertes Repertoire an modernen Arbeits- und Projektmethoden
  • Begeisterte Mitarbeiter und Kunden
  • Positive Beeinflussung des Betriebsklimas
  • Verbessertes Employer Branding und höhere Loyalität von qualifizierten Mitarbeitern

 

Nächste offene Ausbildungen:

  • Hamburg: 2./3.12.2019 und 11,/12.6.2020
  • Köln: 30./31.1.2020 und 7./8.5.2020
  • Frankfurt: 13./14.2.2020 und 25./26.6.2020
  • Berlin: 5./6.3.2020
  • München: 7./8.4.2020

Kursgebühr: 1.490 € zzgl. MwSt. inkl. Prüfungs- und Zertifikatsgebühr

Die Ausbildung ist vom TÜV Süd als zugelassene Arbeitsmarktmaßnahme akkreditiert. Damit erfolgt eine Kostenübernahme mit Bildungsgutschein. Informationen zur Förderung.

Die Teilnehmerzahl der einzelnen Kurse ist begrenzt. Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor Beginn der Ausbildung.

Anmeldungen und Informationen unter: office@happiness-management-institut.com.